Projekt Giraffe

Im Rahmen des digitalen Datenaustauschs zwischen Versicherern und Versicherungsbrokern hat die IG B2B for Insurers and Brokers (IG B2B) elf Standardprozesse definiert. Die Datenaustauschplattform Giraffe soll es allen Teilnehmern erlauben, die bereits definierten Prozesse abzuwickeln, was bedeutet, dass Daten empfangen und gesendet werden. Die Plattform erlaubt aktuell noch kein direkte Anbindung an eine beliebige Software.

Warum brauchen wir Giraffe?

Für Broker ohne DXP-Kompatible oder verarbeitende Brokersoftware oder für Versicherungen ohne DXP-Anbindung bzw. ohne Backend-Anbindung ist Giraffe der Schritt in die  digitale Zukunft. Durch die elektronische Abwicklung des Datenaustauschs profitieren die Beteiligten von Prozessunterstützung und immer gleicher Anwendungen mit allen Zusammenarbeitspartner, was Zeit- und Kostenreduktion zur Folge hat. 

Wer steht hinter Giraffe?

Giraffe ist ein Projekt der IG B2B for Insurers and Brokers. Die Prozessplattform Giraffe wird allen Mitgliedern (Broker, Versicherer, Softwarehersteller) der IG B2B kostenlos zur Verfügung gestellt.

alabus AG und WMC IT Solutions AG wurden durch die IG B2B mit der Umsetzung dieses wichtigen Projekts beauftragt.